Dr. Schutz / Grundreiniger R

Grundreiniger R – Der milde und zugleich effiziente Intensivreiniger für elastische Böden

Leider sehen Bodenbeläge nach der Verlegung oder einem Umzug so aus: Grobschmutz sowie Klebereste und Pflegemittelrückstände, verunstalten den hochwertigen Belag. Da hilft nur eins: eine intensive Reinigung mit dem Grundreiniger R von Dr. Schutz.

Anwendungsbereiche

Bodenbeläge aus Kunststoff (PVC, CV, Polyolefin), Natur- und Kunststeinböden. Speziell geeignet für Linoleum- und Gummibeläge. Belagsspezifische Pflegeanleitung beachten.

Anwendung

BAUSCHLUSSREINIGUNG:

Grobschmutz durch Kehren oder Saugen beseitigen. Grundreiniger R im Verhältnis 1:5 bis 1:10 mit Wasser verdünnen (bei neuen Kautschuk- bzw. Gummibelägen den Grundreiniger R unverdünnt bis maximal 1:1 verdünnt anwenden). Bei besonders hartnäckigen Rückständen (z.B. im Objektbereich) ggf. unverdünnt anwenden, bei geringen Bauverschmutzungen Verdünnung entsprechend dem Verschmutzungsgrad erhöhen. Reinigungslösung auf dem Bodenbelag verteilen und ca. 10 Minuten einwirken lassen. Belagsfläche mit Schrubber, Padmeister oder Einscheibenmaschine SRP (und geeignetem Pad oder Schrubbürste) bearbeiten. Schmutzflotte mit Sprühsauger und Hartbodenadapter, Sprühextraktionsgerät Premium F1/F2 oder Gummischieber und saugfähigem Breitwischmopp aufnehmen und mit klarem Wasser bis zur vollständigen Neutralisation nacharbeiten.

GRUNDREINIGUNG:

Grobschmutz durch Kehren oder Saugen beseitigen. Grundreiniger R im Haushaltsbereich 1:5 mit Wasser verdünnen, im Objektbereich konzentriert oder bis 1:3 verdünnt (je nach Pflegefilmresistenz) verwenden und den Boden ggf. vor der Behandlung mit klarem Wasser benetzen. Die Vorgehensweise entspricht der im vorangehenden Absatz für die Bauschlussreinigung beschriebenen, wobei jedoch eine Einwirkzeit von 15-20 Minuten erforderlich sein kann.

Dokumente:

 

Zurück zur Übersicht - Zurück zur Startseite