Dr. Schutz / Desinfektionsreinger K

Anwendungsbereiche

Für die Anwendung im Privatbereich und im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens (Registrierungs-Nr. N-10432) sowie im Lebens- und Futtermittelbereich (Registrierungs- Nr. N-10532). Geeignet für die Wischdesinfektion nicht poröser, harter, abwaschbarer (wasserbeständiger) Oberflächen und Gegenstände (Böden, Wände, Tische, Stühle, Waschbecken etc.) in Krankenhäusern, Arztpraxen, öffentlichen Einrichtungen (Schulen, Sportstätten, Schwimmbäder) und im Bereich der Gewinnung, Be- und Verarbeitung von Lebensmitteln. Die Anwendung reicht von der Hospitalismusprophylaxe bis zum Einsatz in der lebensmittelverarbeitenden Industrie. Da CC-Desinfektionsreiniger Konzentrat keine Lösungsmittel enthält, ist das Produkt auch auf Bodenbelägen, die mit Polymerdispersionen (z.B. Dr. Schutz Hartversiegelungen) eingepflegt wurden, anwendbar.

Anwendung

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. Für alle Anwendungsbereiche gilt eine Gebrauchsverdünnung von 1:100 = 1%ige Lösung (100 ml auf 10 Liter Wasser) bzw. 1:50 = 2%ige Lösung (200 ml auf 10 Liter Wasser), die von der voraussichtlichen Einwirkzeit (siehe Abschnitt "Qualitätsprüfung") abhängt. Die Behandlung der zu reinigenden und desinfizierenden Flächen mit der Gebrauchslösung erfolgt im (Nass-)Wischverfahren unter Einhaltung der angegebenen Einwirkzeiten (siehe Abschnitt "Qualitätsprüfung"). Für stark verunreinigte Flächen ist die Desinfektion nach Vorreinigung mit anschließender Klarspülung vorzunehmen.

Dokumente:

 

Zurück zur Übersicht - Zurück zur Startseite